• Event Time 17:30-20:00
  • Event Start Date 23. November 2017
  • Event Location Fischerfeldstraße 7-11

Mit der Wahl am 24. September 2017 ist die AfD in den 19. Bundestag eingezogen und hat in Folge zu einem gewaltigen Einschnitt in der politischen Bühne geführt. Mit Ismail Ertug (MEP) haben wir einen Referenten zu Gast, der in den vergangenen Jahren im Europaparlament mit Rechtspopulisten aus verschiedenen Ländern Erfahrungen gesammelt hat. Hier sitzt die AfD bereits seit 2014, hat sich in dieser Zeit mehrfach gespalten und in verschiedene Europäische Fraktionen orientiert.

Gemeinsam mit dem MEP und ausgehend von seinen Erfahrungen möchten wir unter anderem folgende Schwerpunkte reflektieren und diskutieren:

  • Konsequenzen aus dem Bundestagswahlergebnis: Jamaica und AfD im Bundestag, welche Folgen hat das im Hinblick auf die deutsche Europa-Politik?
  • Rechtspopulismus in Europa – Wie damit umgehen? Was sind politische Ursachen für einen europaweiten Rechtsruck?

 

Hier findest du unseren Flyer zu dieser Veranstaltung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (z.B. navigierst) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen